Dominik Criado

January 4, 2023

Die Gegenbewegung der Gen Z

Jede Generation hat ihre Gegenbewegung. Ein Stück weit, ist das der Erneuerungsprozess für unsere Gesellschaft. Alte Regel und Traditionen, Sichtweisen oder Vorurteile werden in Frage gestellt. Teils radikal mit Protest, teils eher unterschwellig über Subkulturen. Meist spielte in der Vergangenheit Musik eine wichtige Rolle als Sprachrohr und verbindendes Element. Punk, Grunge, Rock’n‚Roll …

In der New York Times erschien kürzlich der Artikel ‘Luddite’ Teens Don’t Want Your Likes. Es geht um eine Gruppe Highschool-Studenten, die sich regelmäßig treffen und eine Auszeit von Technologien wie Smartphones und Social Media zelebrieren. Zusammen in der Natur lesen sie Bücher, malen und schreiben in Notizbücher oder Schnitzen (yep!).

Ich habe keine Ahnung, ob das repräsentativ ist. Aber ich sehe wieder öfter simple Klapphandys bei jüngeren Leuten auf der Straße. Die Pandemie hat wahrscheinlich ihren Beitrag geleistet, indem wir zuerst die Möglichkeiten der Videotelefonie und des digitalen Austausches genossen haben, um nach zwei Jahren aber auch einen gewissen Überdruss zu verspüren. Außerdem sind die Eltern heutzutage, was den Konsum digitaler Medien betrifft, meist ein abschreckendes Beispiel.

Das Pendel schwingt, zumindest in Nischen, zurück. Der Artikel hinterlässt bei mir ein ähnliches Gefühl, wie meine Gedanken zu modernen Autos.

About Dominik Criado

Halbgare Folklore aus dem digitalen Zeitalter. Mehr erfahren